Fillingvolume without VELOVAC …

… and with VELOVAC!

Gehören Sie zu den Herstellern, die

  • stark fluidisierte Produkte abfüllen
  • mit Schüttgewichten kleiner 0,1 kg/l
  • und Gebinden größer als 80 l
Dann sind Ihnen folgende Schwierigkeiten bekannt:

  • starke Staubentwicklung beim Abfüllen
  • 
schlechte Palettierbarkeit der Gebinde
  • 
hohe Logistikkosten durch große Sackvolumen

Eine VELOVAC-Erfolgsgeschichte

Der Vakuumpacker VELOVAC ist genau auf diese Fälle spezialisiert. In unserem Beispiel produziert ein Kunde ein stark fluidisiertes Produkt mit extrem leichtem Schüttgewicht. Die Säcke, die mit herkömmlichen Verfahren mit diesem „schwimmenden“ Produkt gefüllt wurden, konnten nicht gut palettiert werden. Die Palettenladungen sind zu instabil, da zu viel Luft im Produkt ist.

Die Lösung mit VELOVAC

  • durch das Abfüllen unter Vakuum wird eine bis zu 4-fach höhere Produktverdichtung ermöglicht
  • staubfreie Abfüllung, ohne Verschmutzung der Säcke
  • kompakte Säcke für stabile Palettenstapel

Das Ergebnis

Durch den Einsatz des Vakuumverfahrens der VELOVAC-Anlage konnte das Versandvolumen deutlich verringert werden.

  • Es konnte 3,7 Mal so viel Produkt zum gleichen Preis transportiert werden
  • Die Verpackungskosten sanken um 75%